Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Weitere Leistungen


Über die normale Psychotherapie hinaus biete ich Supervision/Coaching (Einzel und Gruppen) an. Ebenfalls kann ich zu Fachvorträgen und Fortbildungen zu sämtlichen Themen rund um psychische Störungen und den Umgang damit gebucht werden.


Beratung
Sollten Sie in ihrem Leben einen Punkt erreicht haben, an dem es Ihnen trotz aller Anstrengungen nicht gelingt, ihre Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen oder auf wichtige Fragen Antworten zu finden, wäre für Sie mein Angebot der persönlichen Beratung genau richtig. Mithilfe persönlicher Beratung, diese umfasst orientierende Gespräche, Konfliktberatung, Paarberatung und die Hilfe bei Lebensänderungen, wird es Ihnen möglich sein, neue Lösungsmöglichkeiten zu erkennen, eine unabhängige Meinung und Einschätzung zu bekommen sowie Informationen/Adressen zu Behandlungsmöglichkeiten zu erhalten. Bei sehr eng umschriebenen Fragen und Problemen können sogar wenige Stunden zu deren Klärung ausreichen, ohne dass langwierige Therapien in Anspruch genommen werden müssen. Eine Beratung kann jedoch keine Psychotherapie oder andere notwendigen Hilfemaßnahmen ersetzen.


Mein Angebot der professionellen Erziehungsberatung ist immer dann angebracht, wenn Sie als Eltern das Gefühl haben, aus eigener Kraft nicht mehr weiter zu kommen. Wenn es Ihnen nicht mehr gelingt, etwas zu ändern. Wenn Sie sich nicht mehr in der Lage sehen, Ihrem Kind Grenzen zu setzen oder wenn Sie glauben, sich nur noch mit Druck und Strafen durchsetzen zu können. Oft helfen ganz einfache Maßnahmen aus dem Dilemma heraus. Ein unbeteiligter Dritter erkennt das manchmal schneller als Eltern, die neben der Kindererziehung einen anstrengenden Alltag zu bewältigen haben.


Beratung in Fragen der Beschulung bietet sich an, wenn Sie vor der Frage stehen, ob Ihr Kind bereits schulreif ist oder Sie unsicher sind, ob Ihr Kind richtig beschult wird. Vielleicht fragen Sie sich auch, welche weiterführende Schule für Ihr Kind geeignet ist. Wenn Gespräche mit dem Kindergarten oder mit der Schule diese Unsicherheiten nicht ausräumen können, besteht die Möglichkeit Ihr Kind hinsichtlich seiner allgemeinen Entwicklung, seiner schulischen Begabungen und seiner allgemeinen Lernmotivation untersuchen zu lassen, um Ihnen diese wichtigen Entscheidungen zu erleichtern.


Beratung ist eine sogenannte IGel-Leistung (individuelle Gesundheitsleistung) und wird nicht von den Krankenkassen übernommen.